Schlagwort-Archiv: i8320

Android statt Vodafone 360: Das Samsung H1 flashen

Wer den vorigen Beitrag gelesen hat und sein Samsung i8320 aka Vodafone H1 flashen möchte, bekommt hier nun die Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Läuft auf dem Gerät noch das ursprüngliche Betriebssystem Limo, muss man einen neuen Bootloader samt Recovery installieren. Das ist schon der größte und riskanteste Teil der Arbeit, aber er ist nur ein Mal zu erledigen. Danach lassen sich über Clockwordmod Recovery (CWM) ganz einfach neue ROMs, Updates und Patches einspielen. Limo ist dann allerdings futsch. Eigentlich gibt es dank Android keinen Grund mehr, ihm nachzutrauern – trotzdem lässt es sich zurückflashen. Außerdem Troubleshooting, Navigation im CWM-Menü, Tastenbelegung unter Android und ein kleines Glossar.

Weiterlesen

Android statt Vodafone 360: Das zweite Leben des Samsung H1

Samsung i8320 unter Android (CynagonMod) mit dem Boat BrowserErinnert sich noch jemand daran, wie Sascha Lobo und andere deutsche Netz-Prominente Werbung für einen neuen, angeblich revolutionären Internet-Dienst namens Vodafone 360 machten? Nein? Ist auch besser so. Denn nach nur zwei Jahren schaltete der TK-Riese den Service wieder ab. Schade ist es nur um das damals eigens gefertigte Telefon H1 a.k.a. Samsung i8320. Ein Smartphone so ganz ohne Apps und Ökosystem, das hört sich an wie ein Versetzungszeugnis für den Handy-Friedhof. Doch nicht so schnell. Das Gerät lässt sich nämlich dank des H1droid-Projektes mit Android flashen und rooten. Zugegeben, das klingt nun wiederum arg nach Technik-Frickelei; dabei hat das ehemalige Oberklasse-Smartphone ein zweites Leben verdient. Nebenbei leistet man als Konsument einen kleinen Beitrag für Nachhaltigkeit in einem Markt, der ständig neue Gadgets produziert, und trägt dazu bei, den Berg an Elektro-Schrott ein wenig kleiner zu machen.

Weiterlesen